Rehasport für Senioren jetzt beim SV. Germania!

Stirper Senioren beim Mobilitations-Training!
Stirper Senioren beim Mobilitations-Training!

+++  Neues Angebot  +++      Jubiläum Germania 2020

Rehasport für Senioren beim SV.Germania!  

Mittlerweile seit 2016 bietet „Gemeinsam für Stirpe“  einmal wöchentlich im Dorfgemeinschaftshaus Stirpe jeweils donnerstags in der Zeit von 9.45 Uhr bis 10.30 Uhr Mobilitätstraining und Rehasport für Senioren an.  Zu Beginn mit dem Spomobil e.V. wurde den interessierten Senioren in unserem Ortsteil angeboten,  an einem Mobilitäts- und Sturzprophylaxe-Training in bekannten, barrierefreien und gut erreichbaren Räumlichkeiten unserer ehemaligen Schule teilzunehmen.  Ältere Menschen möchten so lange wie möglich in ihrem eigenen Wohnumfeld bleiben. Durch ein regelmäßiges Bewegungsangebot soll den Menschen zu mehr Sicherheit und Eigenständigkeit im Alltag verholfen werden. Regelmäßiges Mobilitäts- und Sturzprophylaxe-Training führt zur Erhaltung der Kraft sowie zur Stärkung des Gleichgewichtes und zur Förderung der Ausdauer.  Unter Spomobil war die Voraussetzung zur kostenlosen Teilnahme am Training ein Rehasport-Rezept vom Hausarzt, das von der Krankenkasse bewilligt wird. Das Training in der Gruppe war dann kostenlos. Die Teilnehmer konnten Spomobil e.V. mit einer freiwilligen Spende unterstützen.

Da Spomobil das Angebot für Stirpe mangels Personal einstellen musste, hat „Gemeinsam für Stirpe“  jetzt ein Angebot in Abstimmung mit dem örtlichen Sportverein SV.Germania Stirpe ausgearbeitet. Das Ziel ist die Fort- und regelmäßige Durchführung dieses wöchentlichen Angebotes!  Zu den oben genannten Zeiten und unter Leitung ausgebildeter Therapeuten  sind alle Seniorinnen und Senioren herzlich eingeladen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Ansprechpartnerin:  Heike Sohlich, Sonnengarten 18, 59597 Erwitte-Stirpe – Tel.: 02943 – 7263